Lamia Braut Traube Chiffon Abendkleider Brautjungfernkleider Partykleider Etuikleider Rock Chiffon Royal Blau EJoORZ

B0744H3SRY
La_mia Braut Traube Chiffon Abendkleider Brautjungfernkleider Partykleider Etuikleider Rock Chiffon Royal Blau EJoORZ
  • La_mia Braut ist Einziger Anbieter!!!!
  • Chiffon
  • Chiffon
  • Etui
  • Lang abendkleider
  • Fuer express Lieferung, nehmen Sie Kontakt mit mir auf
  • Brautjungfernkleider
La_mia Braut Traube Chiffon Abendkleider Brautjungfernkleider Partykleider Etuikleider Rock Chiffon Royal Blau EJoORZ
Pampel Damen Sleeve 1950er Hepburn Chiffon Blumen Vintage Rockabilly Ohne Sleeve Kleid Partykleider 12 96lRA2hjNj
X
X

Frauen-, Männer und Kinderkleidung des 18. bis 20. Jahrhunderts

Die Ausstellung zeigt rund 300 originale Kleidungsstücke aus drei Jahrhunderten. Es werden modische Entwicklungen und deren vielfältige gesellschaftliche Bezüge sichtbar. Ein chronologisch angelegter Rundgang erschließt Leitmotive der Männer- und Frauenkleidung von 1700 bis 1970. Ein zweiter Rundgang verlässt die zeitliche Abfolge und behandelt ausgewählte Themen der Kleidungskultur. 20 großräumige Vitrinen präsentieren Unterwäsche, Bademoden, Kinderkleidung, das Thema „Tracht“, Notkleidung der Kriegs- und Nachkriegsjahre, Hochzeitskleidung, Kopfbedeckungen, Schuhe sowie Zeugnisse der politischen Instrumentalisierung von Kleidung. Sie geben Einblick in Zuschnitte und Trageweisen, Materialien, Herstellung und in die gesellschaftliche Zeichensprache der Kleidung. Eine Besonderheit ist die gemeinsame Präsentation von „Mode“ und „Tracht“: Die im 19. Jahrhundert ausgebildete ländliche Sonderkleidung erscheint als Gegenbild zu Verstädterung und Industrialisierung an ihrem historischen Ort innerhalb der Kleidungsgeschichte.

Kleiderwechsel

Die Ausstellung wurde 2002 unter dem programmatischen Titel „Kleiderwechsel“ eröffnet. Er spielt auf den Wandel der Moden an und verweist zugleich auf das neue inhaltliche und ausstellungstechnische Konzept. Die Präsentation ohne narrative Einheiten und Inszenierungen versteht sich als Grundlage für eine offene, breit gefächerte Wahrnehmung der Objekte. Sie macht Kleidung als historische Quelle deutlich und verzichtet auch bei überlieferungsbedingten Lücken auf museale Ergänzungen. Die Trachten des 19. Jahrhunderts werden auf ihren ersten Figurinen von 1905 gezeigt. Für alle anderen Kostüme wurde in der Textilrestaurierung ein neuer Figurinentypus entwickelt und ausgeführt, der konservatorische Unbedenklichkeit mit der optimalen Anpassung an die historischen Silhouetten verbindet.

» Zur Publikation » Zurück zur Übersicht » Zum Orientierungsplan

Kleidung ab 1700
ZHUDJ NonMarking Schock SportBhHemd Weiblichen Laufen Fitness Kein Stahl Ring Stilvolle MicroPoly Bh M b4vQDYq
BESUCH PLANEN

Germanisches NationalmuseumKartäusergasse 1D-90402 NürnbergTelefon +49 (0) 911 1331-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag - Sonntag 10 - 18 UhrMittwoch 10 - 21 UhrMontag geschlossen

BibliothekMontag - Freitag 9.30 - 18 UhrMittwoch 9.30 - 20 Uhr

Sonderöffnungszeiten

EINTRITTSPREISE

regulär € 8,-ermäßigt € 5,-Kleingruppe / Familie € 10,-

Mitglieder des GNM erhalten freien Eintritt in die Dauerausstellung. Beppi Jungen 2152871 Stiefeletten Blau Marinho 27 EU PFIRiAWYxQ
des GNM erhalten freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen.

Führungen buchen

Weitere Informationen für Besucher

GNM Kalender
Juni 2018
GNM aktuell
Heute, 18:00 Uhr

Inzwischen gibt es die Wörter-Poster für 20 Städte und Regionen sowie zu Kategorien wie Vierbeiner, Fußball, Yoga und zum Lutherjahr - und das Ganze auch als Tassen-Aufdruck und Brettchen. "Wir produzieren, je nach Motiv und Format, Auflagen zwischen 250 Stück und 12.500 Stück pro Jahr", so Rieland.

Michi Thalhammer: Lederhosen-Tätowierer

Heimat an der Wand

Der Wunsch, sich ein Stück Heimat an die Wand zu hängen oder in der Hand zu halten, scheint groß zu sein. Eine Erfahrung, die so ähnlich auch Nina Munz vonAngermaier gemacht hat: In Zeiten der Globalisierung lasse sich eine starke Rückbesinnung auf Tradition und Heimat feststellen. Neben Filialen in Süddeutschland gibt es eine inBerlin sowie einen Onlineshop, wo rund ein Drittel der Kunden Nicht-Bayern seien - Tendenz steigend. So hätten Amerikanerinnen Hochzeitstracht geordert. Lederhosen und Dirndl gingen auch schon nach Australien, Argentinien, Südafrika und Kanada, sagt Munz. "Exotisch war letztes Jahr Hongkong und Singapur."

Auch bei Lederhosen-Tätowierer Thalhammer funktioniert das Marketing: Neben Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, hatte er mal eine Delegation aus Japan zu Besuch. Mehrere Hosen gingen in die USA. Dass diese mit 1.200Euro plus rund 300 Euro fürs Branding kein Pappenstiel sind, ist ihm klar:"Das nimmt man nicht schnell im Vorbeigehen mit wie ein Souvenirglas mit Neuschwanstein-Motiv."

Marco Krefting, dpa

Neue Heimat für Horst

Neu ist die Idee nicht, Infrastrukturpolitik unter dem Label "Heimat" zu machen. Nun gibt es Pläne für ein deutsches Heimatministerium. Manche macht das nervös. Auch, weil Horst Seehofer Chef werden soll. (13.02.2018)

Türkische Gemeinde kritisiert geplantes Heimatministerium

Niemand weiß, welche Aufgaben das künftige Ministerium von CSU-Chef Horst Seehofer überhaupt haben wird. Aber die Türkische Gemeinde Deutschland lehnt die Pläne schon mal ab. Sie befürchtet Ausgrenzung. (10.02.2018)

Warum sich die Bedeutung von "Heimat" gewandelt hat

Der Begriff "Heimat" hat in Deutschland eine wechselvolle Geschichte hinter sich. So wohlig der Begriff für manche immer war, blieb er für andere ein Signal des Ausgeschlossenseins. Nun ist Heimat Trend. (24.02.2018)

Zünftiger Hingucker: Deutsche Trachten

Trachten haben in Deutschland eine lange Tradition. Ob Dirndl, Lederhose oder Bollenhut (Foto), ob Spreewaldhaube oder Jägerhütchen: Fast jede Region kleidet sich anders. Blickfang sind diese Kleidungsstücke allemal. (24.04.2015)

Brauchtum und Bier - das Oktoberfest

Autorin/Autor

Viel näher werden astrophysikalische Paparazzi ihnen aber nie kommen, selbst wenn sie hinfliegen könnten zu der 26 000 Lichtjahre entfernten Gravitationskraftquelle, bei der vier Millionen Sonnenmassen so eng zusammengeballt sind, dass die Raumzeit sozusagen einen Knick bekommen hat. Nach den bekannten Naturgesetzen gibt es nichts, was die Atome eines solchen Brummers daran hindern könnte, allesamt auf denselben mathematischen Punkt im Zentrum zu fallen. Nach Einsteins Gravitationstheorie wird dort die Raumzeitkrümmung unendlich - oder „singulär“, wie transzendenzscheue Physiker lieber sagen.

Wer gerne wüsste, wie so etwas aussieht, wird enttäuscht. Um die Singularität im Zentrum der Milchstraße - und jedes anderen schwarzen Lochs, von dem man weiß - liegt eine Zone, begrenzt durch den sogenannten Ereignishorizont, aus der die enorme Schwerkraft selbst Licht nicht mehr entweichen und das Loch eben schwarz sein lässt. Damit macht dieser Horizont auch die Singularität, von außen betrachtet, unsichtbar, verhüllt sie. Und auch der Schatten, den die Astronomen mit Alma Co. im Zentrum der Milchstraße demnächst zu beobachten hoffen, ist eben nur der jenes Horizontes.

Die Frage ist nun: Hat jede Singularität der Gravitationstheorie notwendig einen Horizont um sich herum? Oder kann es auch welche geben, die keinen haben, also sozusagen nackt sind?

Ja, behauptet die von Einstein postulierte Gravitationstheorie. Deren Gleichungen erlauben die Existenz solcher Nackten Singularitäten. Die kollabierte Materie muss dazu lediglich ausreichend schnell rotieren oder elektrisch aufgeladen sein. Doch nicht alles, was eine gültige Theorie erlaubt, gibt es auch. Also muss man eher fragen: Erlauben Einsteins Gleichungen, dass sich eine Nackte Singularität bildet?

Nein, sagten J. Robert Oppenheimer und Hartland Snyder, die beiden Physiker, die 1939 als Erste die Bildung einer Singularität beim Gravitationskollaps einer ausreichend großen Materiemenge im Detail berechneten. Dazu bedarf es gar keiner Millionen Sonnenmassen, zehn reichen schon, und in der Tat hat man bereits etliche schwarze Löcher dieses Kalibers nachgewiesen. Sie entstanden aus sehr schweren Sternen, deren Energievorrat verbraucht war. Eine solche Implosion eines Sterns ist so heftig, dass äußere Materieschichten in einer sogenannten Supernova abgesprengt werden und die inneren kollabieren. Nach Oppenheimer und Snyder entsteht dabei aber immer ein schwarzes Loch, nie eine Nackte Singularität.

false
COOSUN HawaiiBlumen und Palmen Leafes BikiniBadeanzug Tie Side Gepolsterte BikiniBadebekleidung zwei Stücke Badeanzug Mehrfarbig Pg4nj35ro

Weitere Themen

Zum ersten Mal ist ein hochpräziser Test der Allgemeinen Relativitätstheorie in einer fernen Galaxie gelungen – mit Erfolg.

Gravitationsphysik : 1:0 für Einstein

Video-Seite öffnen

Seit mehr als tausend Jahren gibt es Berichte über ein Monster im schottischen See Loch Ness. Nun will ein neuseeländischer Forscher die Kreatur endlich aufspüren: mithilfe von DNA-Proben aus dem Wasser.

Loch Ness : Forscher suchen Monster-DNA

© Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH